Eltern mit Initiative.

Der Kindergarten wird getragen vom Waldorfkindergarten Lübbecke e.V. Dabei bilden die Eltern der Kinder jeweils den Verein. Für die Dauer von zwei Kindergartenjahren wird jeweils der Vorstand gewählt, der sich aus drei Mitgliedern zusammensetzt. 

 

Dabei ist die Elternarbeit ein wesentlicher Bestandteil unserer Pädagogik. Das ehrenamtliche Engagement unserer Eltern trägt einen großen Teil unseres Kindersgartens. Jedes Elternhaus bringt sich nach eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten ein. Neben dem Vorstand gibt es eine Reihe von Arbeitskreisen, in denen die Aufgaben strukturiert sind. 

Vorstand

Der Vorstand ist der "Manager" des Waldorfkindergartens. Er lenkt die Geschicke, indem er sich u.a. kümmert um:

  • Personal (u.a. Einstellung von Mitarbeitern, Urlaub, Weiterbildungen, Gehälter, Vertretungen)
  • Finanzen (u.a. Rechnungen, Zahlungseingänge, Buchhaltung, Haushaltsplan, Finanzamt, Versicherungen, Investitionen, Meldungen)
  • Verein (u.a. Aufnahme von Kindern/Eltern, Elternabende, Jahresversammlungen, Wahlen)
  • Gremien (u.a. Waldorfvereinigung, anderere Waldorfeinrichtungen, Jugendamt)

 

Der Vorstand besteht zur Zeit aus Franca Hansen, Tanja Schlechte und Dr. Jutta Kollweier. 

Elternbeirat

Der Elternbeirat fördert und unterstützt die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Eltern mit den Erzieherinnen und dem Träger der Einrichtung zum Wohle der Kinder.

Er wird zu allen wichtigen Fragen und Entscheidungen, die sich auf die Kinder, auf die Eltern und auf den Kindergarten unmittelbar auswirken, informiert und gehört. Bindenden Charakter hat das Votum des Elternbeirates nicht.

 

Aktuell besteht der Elternbeirat aus Nina Bautz und Linda Oevermann. 

Kassenprüfer

Der Kassenprüfer kontrolliert die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung. Er prüft die Belege des Vereins sachlich und rechnerisch. Er legt einen auf der Mitgliederversammlung einen Bericht vor und prüft die Kasse am Ende eines jeden Geschäftsjahres. 

 

Julia Breul ist zur Zeit unsere Kassenprüferin. 

Gartenkreis

Der Gartenkreis ist unser "Hausmeister". Er kümmert sich um Haus&Garten, indem er:

  • den Garten pflegt. Dazu gehören u.a. Rasenmähen, Schneiden von Hecke, Weiden und Büschen sowie Anlage und Pflege der Beete
  • leichte Reparaturen erledigt - wie z.B. den tropfenden Wasserhahn, den wackelnden Stuhl oder die defekte Leuchte.
  • handwerkliche Tätigkeiten übernimmt - wie z.B. die Pflege der Holzeinbauten oder das Streichen der Wände
  • Baumaßnahmen durchführt bzw. organisiert wie z.B. den Aufbau eines neuen Spielgerätes für die Kinder.

Bastelkreis 

Der Bastelkreis ist die „Zwergenreigen-Manufaktur“ des Waldorfkindergartens. Er trifft sich, um:

  • kreative Waldorf-Arbeiten zu erproben und herzustellen
  • Bastelmaterial zu besorgen, zu pflegen und zu lagern
  • die Ausstellung (Vitrine im Flur) zu dekorieren.
  • die gefertigten Arbeiten auf dem Martinsbasar und weiteren Veranstaltungen wie z.B. Basar der Waldorfschule Minden oder Stockhausener Markt zu verkaufen.

Festausschuss

Der Festausschuss ist unser „Event-Manager“. Er lässt Veranstaltungen zum Erfolg werden, indem er:

  • bei internen Festen wie z.B. Erntedank, Sommerfest die Erzieherinnen in der Planung und Durchführung unterstützt. 
  • Aktivitäten wie z.B. den Familienausflug plant, organisiert und während des Events alles im Blick hat.
  • öffentliche Veranstaltungen wie z.B. Martinsbasar konzipiert, organisiert und während der Veranstaltung für einen reibungslosen Ablauf sorgt.
  • die Teilnahme an Veranstaltungen, die außerhalb des Kindergartens statt finden, wie z.B. Stadtfest Lübbecke organisiert und mit umsetzt.

Öffentlichkeitskreis

Der Öffentlichkeitskreis ist unsere „Werbeagentur“. Er lässt den Kindergarten gut dar stehen, indem er:

  • Pressemitteilungen zu berichtenswerten Anlässen verfasst und diese an relevante Medien verteilt.
  • Plakate entwirft und druckt (z.B. bei externen Veranstaltungen) und die Verteilung der Plakate organisiert.
  • Externe Medien wie z.B. Flyer, Website konzipiert, realisiert und pflegt.
  • Interne Medien wie z.B. Bilderrahmen, Poster, Mappen konzipiert, realisiert und pflegt. 

Dokumentation des Kindergartenlebens

Er oder sie ist der „Photograph“ des Kindergartens. Er hält bewegende Momente fest, indem er:

  • bei Veranstaltungen wie z.B. Martinssingen, Sommerfest und Erntedank photographiert und den Eltern ausgewählte Photos anbietet.
  • vom alltäglichen Kindergartenleben gezielt Photos macht.
  • Einmal jährlich zum Ende des Kindergartenjahres ein Photobuch/-album erstellt, welches das Kindergartenjahr möglichst individuell dokumentiert, und für die Eltern zum Kauf anbietet.

Bücherei

Sie ist die „Mediothek“ des Waldorfkindergartens. Sie animiert zum Lesen, indem sie:

  • die Verleihung der Bücher organisiert und überwacht.
  • den Buchbestand sortiert, pflegt und Bücher repariert.
  • Neuerscheinungen sichtet und neue Medien in den Bestand aufnimmt.

Organisation der Reinigungsarbeiten

Sie sorgt für Sauberkeit, indem sie:

  • Putzpläne für die wöchentliche Reinigung erstellt und diese organisiert (Staub wischen in Ergänzung zur täglichen professionellen Reinigungskraft)
  • Putzpläne für den Frühjahrs- und Herbstputz erstellt und diese organisiert.
  • Reinigungsmittel und -geräte prüft und besorgt.

Wir sind für Sie da

Waldorfkindergarten Lübbecke e.V.

Am Esch 1

32312 Lübbecke

 

Leitung: Jana Hagemeier

Telefon: 05741 20962 05741 20962

E-Mail: kontakt(at)waldorfkindergarten-luebbecke.de

 

Unsere Bürozeiten:

Di.- Fr. 7.00- 8.00

Mo.- Fr. 10.30- 11.30